ASW20_XFLR5
ASW20_XFLR5 vogel-fly.de

Aerodynamische Optimierung

Für die aerodynamische Vorplanung verwende ich Tools wie XFLR5 und FLZ Vortex.

XFLR5 stellt im Moment für uns Modellbauer den Stand der Technik dar, was aerodynamisches Design und Auslegung von Modellflugzeugen angeht. Die errechneten Einzel- und Gesamtpolaren bedürfen einer gewissen Interpretation. Oft erlebt man in den einschlägigen Foren hitzige Diskussion. Für mich gibt es hier aber kein "schwarz" oder "weiß". Mit der Zeit bekommt man ein gewisses Gespür, welche Softwarelösung das plausibelste Ergebnis liefert. Letztendlich entscheidet das Handling im Praxisbetrieb ...

  • asw20_1_xflr5
  • asw20_2_cp
  • asw20_4_umschlag

Beachtung sollte man auch dem kleinen aber feinen Tool "FLZ Vortex" von Frank Ranis schenken. Gerade der Abwindfaktur und dessen Korrektur am Höhenleitwerk sowie die Schwerpunkt lassen sich neben anderen Parametern sehr präzise ermitteln und vergleichen...

  • asw20_1_vortex
  • asw20_2_vortex

Ich spreche bei diesem Thema immer bewusst von Vorplanungen, da eine endgültige Modellauslegung noch von Faktoren wie "machbaren" Stegbauhöhen und Materialeinsatz abhängt.

Diese Machbarkeit ergibt sich dann meistens im CAD. Hier zeigt sich schnell ob all die aerodynamischen Überlegungen wie z.B. die gewählte Profildicke mit den geforderten Parametern der Festigkeitsauslegung in Einklang gebracht werden können. Gehen diese Parameter (Ca, Vmax sowie Abfangbogen) doch unmittelbar in die Struktur- und Festigkeitsberechnungen des Tragwerks ein. Hier eignet sich bestens das Excel Programm von Christian Baron.

Letztendlich ist ein sehr leistungsstarker Modellentwurf entstanden, welcher unter Berücksichtigung der originalen Tragflächen- und Leitwerksgeometrieen gute Gleit- und Steigzahlen verspricht. Die Profildicken wurde gerade so gewählt, daß Bremsklappen im Tragflügel noch verbaut werden können und das gesamte Tragwerk den geplanten (hohen) Belastungen stand hält.

Letzte Änderung amMittwoch, 26 Juli 2017 13:04
(0 Stimmen)
Gelesen 444 mal
Schlagwörter :